Sylt, die Sportinsel mit den vielfältigen Möglichkeiten

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub auch mit ausreichend Bewegung zu verbringen, sind Sie auf der Sportinsel Sylt genau richtig angekommen! Endlose Weiten und kilometerlanger Sandstrand laden Sie hier zu langen Spaziergängen ein. Für alle, die es ruhiger mögen, bieten sich entspannende Fahrradtouren an. Wer allerdings Wert auf vollen Körpereinsatz legt, der sollte das weitläufige Sportangebot mal unter die Lupe nehmen. Und wenn Sie erst die richtige Sportart für sich entdeckt haben, können Sie im gesunden Nordsee-Reizklima, frei von Schadstoffen und Pollen, eine tolle Zeit verbringen.

Aktivurlaub mit Sport auf Sylt

Das Angebot reicht von Tennis, Golfen, Reiten, Radfahren, Inline-Skaten und Nordic Walking über Kurse in Zumba oder Step-Aerobic bis hin – natürlich! – zu allen erdenklichen Varianten rund um den Wassersport, ob Windsurfen, Wellenreiten, Kite-Surfen oder Stand-up-Paddling. Wer sich eine ganze steife Brise zutraut, steigt mit dem Flieger in die Luft und schwebt am Fallschirm wieder runter.

Und das Beste: Die ganze Vielfalt finden Sie zum Greifen nah auf unserer Insel der kurzen Wege.

Sport auf Sylt ist dabei nicht nur etwas für Extremsportler, die in Brandungsnähe den Kitzel suchen, sondern immer auch eine tolle Möglichkeit für Neueinsteiger. Gut ausgebildete Übungsleiter, Tennis- und Golflehrer sowie erfahrene Wassersportprofis sorgen dafür, dass Sie auf Sylt den Sport Ihrer Wahl im Handumdrehen erlernen. Da sind Sie garantiert gut aufgehoben!



Zurück nach oben ↑

Seite: Sport auf Sylt bei Sylt-Surfcup.de